Home
Dirigent
Termine
Fotos
Orchester
Presse
Kontakt
KOG intern
Zuruck zur Startseite
Willkommen auf der Website der Kölner Orchester-Gesellschaft!

NEUES VON DER KOG
Ab Mai 2017 wird Aki Schmitt aus Essen neuer künstlerischer Leiter der KOG und am 10.06.2017 mit dem Orchester sein Debütkonzert geben. Nach fünfjähriger Zusammenarbeit übergibt Desar Sulejmani den Taktstock an den 32jährigen.

DIE KOG
Die Kölner Orchester-Gesellschaft wurde am 16. Dezember 1888 von 17 begeisterten Mitstreitern unter der Ägide des Kaufmanns und Musikliebhabers Alexander Rive jr. gegründet und ist somit das älteste noch existierende Liebhaberorchester Kölns. Es besteht heute als ein ca. 70 aktive Musizierende, vorwiegend Amateurmusikerinnen und -musiker zählendes Sinfonieorchester, das sich jeden Mittwochabend (außer in den Schulferien NRW) zum Proben trifft. Dabei steht neben dem künstlerischen Anspruch auch die Freude am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund. Die Probenarbeit mündet in Konzerten jeweils im Frühjahr und Herbst. Neben sinfonischen Werken werden auch Solistenkonzerte erarbeitet, mit dem besonderen Anliegen, jungen Talenten die Gelegenheit zum solistischen Auftritt zu geben.

WOLLEN SIE AUCH?
Fortgeschrittene Instrumentalistinnen und -instrumentalisten sind herzlich eingeladen, mitzuspielen. Zur Zeit werden besonders Posaunen und Kontrabässe gesucht. Bitte kontaktieren Sie uns!

WOLLEN SIE KOG-PATE WERDEN?
Die KOG-Patenschaft ist eine neue von Mitgliedern der KOG initiierte Aktion, die es Paten ermöglicht, das Orchester und seine Arbeit finanziell zu unterstützen, dabei jedoch auch besondere Einblicke in die Orchesterarbeit und deren Stimmgruppen zu bekommen. (Flyer Patenschaft)


Nächstes Konzert:



Samstag, 25.11.2017

Hochschule für Musik und Tanz (HfMT) Köln
18:00 Uhr

Herbstkonzert

Guiseppe Verdi
Ouvertüre zur Oper "La Forza del Destino"

Vincenzo Bellini
"Casta diva", Arie der Norma aus der Oper "Norma"

Georges Bizet
Entr'acte und Arie der Micaela aus der Oper "Carmen"

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 in c-moll, op. 67

Kölner Orchester-Gesellschaft
Solistin: Felicitas Breest
Dirigent: Aki Schmitt


Gefördert durch: